, Jürg Haas

25. Tourenweekend in Bivio

Das 25. Ski- und Snowboard-Tourenweekend des SCA führte uns vom 11. – 13. März nach Bivio (1769m). Bei guten Wetterprognosen starteten am Freitagmorgen 20 Teilnehmer zur Reise ins Bündnerland. Hier leistete uns der starke Föhn während dreier Tage seine gütige Unterstützung, sodass sich wir uns stets über grellen Sonnenschein freuen konnten. Als Unterkunft diente uns das Hotel SOLARIA, welches uns sowohl mit toller Gastfreundlichkeit wie auch mit Kulinarik bestens verwöhnte.  – Tourenmässig starteten wir am Freitag mit dem Piz Roccabella (2727m) und am Samstag besuchten wir den Gipfel des Piz Scalotta (2991m). Der Sonntag startete in den höheren Regionen mit Starkwind und Nebel, sodass wir auf den Piz Turba zu Gunsten einer sicheren Ausweichtour zum Pez Columban verzichten mussten. Die Gruppe der Schneeschuhlaufenden machte in Eigenregie ausgedehnte Wanderungen im Gebiet des Septimer- und des Julierpasses. Beim doch schon etwas wehmütigen Abschied blicken alle auf ein ereignisreiches und kollegial phantastisches Weekend zurück! Organisiert und geleitet wurden die 3 Tourentage von unseren umsichtigen und kompetenten Tourenleitern Jochen und Jürg.

Fotos